home
lebenslauf
preise und publikationen
fernando pessoa
wolfgang a. mozart
manhattamania
aktuelle seitevirginia paintings
lithographien
indien
minnesota
aktuelles  
virginia paintings

das virginia center for the creative arts ist eine oase für künstler und liegt malerisch auf dem mount san angelo, ungefähr 150 meilen südlich von washington d.c. die nächstgelegene größere stadt, charlottesville, ist bekannt durch die von thomas jefferson geplante universität sowie dessen nahegelegene ehemalige sommerresidenz monticello. nach richmond, der hauptstadt virginias und zentrum der tabakindustrie, sind es etwa 100 meilen.
20 maler, schriftsteller und komponisten aus allen erdteilen wurden hierher eingeladen um ungestört ihre projekte zu realisieren. für günther nussbaumer wurde dieser aufenthalt vom kulturamt der stadt salzburg ermöglicht. zu den collagen ist der katalog "virginia paintings" erschienen. der text, der die bilder begleitet wurde vom essayisten karl-markus gauß verfasst.

food lion
fiber
cardianal
wing

pow-wow


die "virginia paintings" waren vom 5. märz bis 30. april 2002 in der österreichischen botschaft in washington d.c. zu sehen.