aktuelles

mozart-projekt

mozart-briefe - 6 lithographien

seit jahren beschäftigt sich der maler günther nussbaumer mit dem werk von w. a. mozart. eine ausstellungsreihe in japan, ein fassadengemälde am salzburg-airport und eine wandgestaltung im kongresshaus der stadt st. johann im pongau geben davon zeugnis.

nunmehr hat der künstler zum 250. geburtstag des musikgenies eine mappe mit 6 lithographien geschaffen. die werke wurden in der neuhauser kunstmühle in einer auflage von 50 exemplaren handgedruckt und vom künstler handsigniert.

drei blätter haben als motiv umsetzungen von mozartbriefen an den vater und an die cousine, drei weitere blätter sind seiner musik gewidmet: die fantasie c-moll, das hornkonzert es-dur und drei menuette d-dur hat nussbaumer als persönliche „partituren“ – fast über den papierrand hinaus - künstlerisch gestaltet.

brief an den vaterser spielerfantasie c-moll


die mozart-mappe ist bei günther nussbaumer sowie in der
neuhauser kunstmühle erhältlich.