home
lebenslauf
preise und publikationen
fernando pessoa
wolfgang a. mozart
manhattamania
virginia paintings
lithographien
indien
minnesota
aktuelles  

wolfgang amadeus mozart

als kind plagte ich mich jahrelang mit dem erlernen des klavierspiels. meine pianistenkarriere endete mit einem abschlusskonzert im hinterzimmer eines ländlichen gasthauses. danach habe ich die tasten eines klaviers nicht mehr angerührt. heute, zwanzig jahre später erscheinen mir meine kenntnisse als gute vorraussetzung mich als maler mit mozart auseinander zu setzen; denn geliebt habe ich seine musik immer. in meinen bildern sind die partituren der ausgangspunkt. ich studiere die autographen, sie geben das grundgerüst. während ich die musik höre, versuche ich, die feinen schwingungen, den rhythmus, die assoziationen auf papier und leinwand zu bringen, "darüberzulegen", das leichte und das tiefe seiner musik zu fassen.
cosi fan tutte hornkonzert don giovanni brief an das baesle
requiem-triptychon  

der vollständige zyklus "mozart" wurde in zusammenarbeit mit der softlab gmbh, wien herausgegeben.